Die Kunst des klaren Denkens

Stephan Hübler
Autor und Web-Entwickler
By | 2017-02-03T12:22:00+00:00 Februar 8th, 2015|Analyse, Bücher, Management, Sachbücher|0 Kommentare

Autor: Rolf Dobelli

4/5
Inspierend und ernüchternd zugleich, ob der ganzen Denkmechanismen, die einfach so ablaufen.

Dieses Buch hat mich sehr inspiriert, da es das Thema Denken an sich zum Thema hat. Hängen geblieben ist mir:

  • Entscheidungen sind nur von der Zukunft abhängig gemacht werden sollen und nicht von der Vergangenheit (Jetzt sind haben wir schon soviel Energie investiert,…)
  • Wir uns eigentlich immer selber überschätzen
  • Wir nachträglich die Ereignisse interpretieren und oft zu dem Schluß kommen, dass es genau so kommen mußte,…
  • In einer leitenden Funktion besser auf die Mitarbeiter hören, die Kritik anbringen
  • Das Andersartige bringt einen weiter, oft umgibt man sich ja mit gleichgesinnten, wo man sich dann auch nicht mehr hinterfragen muss

Hinterlassen Sie einen Kommentar